Please click 'confirm' if you want to add Construction Workers to your home screen, or 'cancel' otherwise.

Tschechische Republik

Zuletzt aktualisiert am 24.04.2020
Alle Währungen sehen in Tschechische Krone (CZK)

Mindestbruttolohn

Anwendbar
87,3 CZK
14.600 CZK

Lohn pro Kategorie

Unqualifiziert

87,3 CZK bis 88,5 CZK : tarifklassen i-iii
Nicht für entsendete Arbeitnehmer anwendbar

Qualifiziert

88,5 CZK bis 103,5 CZK tarifklassen iii. - vi.
Nicht für entsendete Arbeitnehmer anwendbar

Spezialist

98,5 CZK bis 103,5 CZK tarifklasse v. - vi.
Nicht für entsendete Arbeitnehmer anwendbar

Vorarbeiter

103,5 CZK bis 111 CZK tarifklasse vi. - vii.
Nicht für entsendete Arbeitnehmer anwendbar

Täglich

8 bis 12 stunden pro tag

Wöchentlich

40 stunden

Überstunden

8 pro woche
150 pro jahr
Info
Mehr Stunden aufgrund Vereinbarung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer, aber nicht mehr als 416 Stunden pro Jahr. Die gesamte Überstundenanzahl darf durchschnittlich 8 Stunden pro Woche in einem nicht länger als 26 aufeinanderfolgende Wochen dauernden Zeitraum nicht überschreiten. Diese Dauer kann höchsten auf 52 aufeinanderfolgende Wochen erhöht werden, und dies nur aufgrund einer tariflichen Regeung.

Pausen

Ruhe

30 minuten
Nicht Teil der Standardarbeitszeit
Nicht bezahlt
Info
Kann nach einem Zeitraum von 6 Stunden nicht überschreitender kontinuierlicher Arbeit (Minderjährige: 4,5 Stunden) in jeweils 15 Minuten nicht unterschreitende Abschnitte aufgeteilt werden

Besondere Bedingungen

37,5 stunden pro woche (a* und b**)
38,75 stunden pro woche (c***)
Info
a*) Untertagearbeit zum Abbau von Kohle, Erzen und anderen Rohmaterialien, im Kohlebaugewerbe und in Abbaustätten für geologische Untersuchungen
b**) an Arbeitsplätzen mit 3-Schichtbetrieb oder ununterbrochenen Arbeitseinsätzen
c***) an Arbeitsplätzen mit 2-Schichtbetrieb; Arbeitnehmer unter 18 (z. B: Minderjährige) unterliegen besonderen arbeitsgesetzlichen Bestimmungen

Innerhalb von Tschechische Republik

Reisekostenzuschuss

Die Fahrtkosten vom gewöhnlichen Arbeitsplatz (Wohnort) zum Arbeitsstandort werden vom Arbeitgeber bezahlt, der die Verkehrsart anordnet.
Info
Nur wenn es sich um eine Geschäftsreise handelt. Dies gilt auch für geschäftliche Auslandsreisen.

Verpflegungsgeld

Min 87 CZK falls die reise 5 bis 12 stunden dauert
Min 131 CZK falls die reise mehr als 12 stunden dauert
Min 206 CZK falls die reise mehr als 18 stunden dauert

Übernachtungsgeld/Mietzulage

Anwendbar falls pendeln nicht möglich ist und der mitarbeiter auf der baustelle bleibt, werden die kosten für unterbringung vom arbeitgeber übernommen.

Tagegeld

Nicht anwendbar

Überstunden

25 % des stundelohns
Falls Überstunden während aufeinanderfolgenden Ruhetagen geleistet werden, darf die Prämie 40% des Durchschnittseinkommens nicht unterschreiten.
Nicht für entsendete Arbeitnehmer anwendbar

abendarbeit

Von 18:00 bis 21:00

Nachtarbeit

Vereinbar
Von 22:00 bis 06:00
10 % des stundelohns

Samstagsarbeit

Vereinbar
10 % des stundelohns

Sonntagsarbeit

Vereinbar
10 % des stundelohns

Arbeit an gesetzlichen Feiertagen

Vereinbar
100 % des stundelohns

Schichtarbeit

Vereinbar
Die Prämienhöhe kann im Unternehmenstarifvertrag vereinbart werden.

Gefährliche Arbeit

Min 50 CZK pro stunde
Info
Defintion des Begriffs "schwierige Arbeitsbedingungen" zwecks finanziellen Ausgleichs erfolgt per Regierungsdekret.
Schwierige Arbeitsbedingungen
Min 10 % pro stunde

Vergütung für Bereitschaftsdienst

Nicht anwendbar es sei denn im unternehmenstarifvertrag festgelegt.

Jährliches Urlaubsgeld

Nicht anwendbar es sei denn im unternehmenstarifvertrag festgelegt.

13. Monat

Nicht anwendbar es sei denn im unternehmenstarifvertrag festgelegt.

14. Monat

Nicht anwendbar es sei denn im unternehmenstarifvertrag festgelegt.

Zusätzliche Lohnbestandteile

Nicht anwendbar es sei denn im unternehmenstarifvertrag festgelegt.

Andere

Min 15 % des durchschnittslohns
25 % des durchschnittslohns an ruhetagen

Kaputte Maschinen

80 % des durchschnittslohns

Schlechte Wetterbedingungen

60 % des durchschnittslohns

Anzahl Urlaubstage

20 tage pro jahr
2 tage pro woche nicht mehr als 5 pro jahr *
Info
*unregelmäßige Arbeitszeiten (länger als 9-Stunden-Schichten) oder Arbeit auf Arbeitszeitkonto oder witterungsabhängige Arbeit
Für entsandte Arbeitnehmer
20 Tage pro Jahr

Gesetzliche Feiertage

13 tage pro jahr
Neujahrstag
Karfreitag
Ostermontag
Tag der Arbeit
8 Mai
5 Juli
6 Juli
28 September
28 Oktober
17 November
Heiligabend
1. Weihnachtsfeiertag

Sozialversicherungsbeiträge

6,5 % der steuergrundlage sozialversicherungsbeiträge vom mitarbeitergehalt abgezogen
Arbeitgeber: 25% der Bewertungsgrundlage (= Bruttolohn) (darin: 2.3% Krankenversicherung , 21.5% Rentenversicherung und 1.2% nationale Beschäftigungspolitik)
4,5 % der steuergrundlage krankenversicherung (privat)
Der vom Lohn des Mitarbeiters abgezogene Sozialversicherungsbeitrag beträgt 6.5% seines Lohns. Die vom Arbeitgeber bezahlten 25% kommen zum Bruttolohn des Mitarbeiters hinzu. Dasselbe gilt für die Krankenversicherung: der vom Lohn des Mitarbeiters abgezogene Beitrag beträgt 4.5%. Die vom Arbeitgeber bezahlten 9% kommen zum Bruttolohn des Mitarbeiters hinzu.

Einkommenssteuer

15 % der steuergrundlage

Zusätzliche Rentenkasse

Info
Dies kann im Rahmen des betrieblichen Tarifvertrags vereinbart werden.

Krankheit/Erkrankung

Lohnausgleich *
Tage 1 bis 14 60 % lohn
Maximum 202 CZK pro stunde
Krankenversicherung **
Ab dem 15. Tag 60% der täglichen Bewertungsgrundlage
Maximum 1.151 CZK pro tag
Zeitpunkt, ab dem 31 tag 66 %
Maximum 1.266 CZK pro tag
Zeitpunkt, ab dem 61 tag 72 %
Maximum 1.381 CZK pro tag

Arbeitsverletzungen/-unfälle

Arbeitgeber (Versicherer) zahlt die Differenz zwischen Lohnausgleich/Krankenversicherungsleistungen und Durchschnittseinkommen (bis zu 100%). Der Arbeitgeber ist zum Abschluss eines Versicherungsvertrags verpflichtet, um dies abzudecken.
Info
Die Zahlung der Differenz kann reduziert werden falls der Arbeitgeber sich nicht an die anwendbaren Sicherheitsvorschriften/Regeln gehalten hat.

Info Kontakte

Odborový svaz Stavba ČR

nám. W. Churchilla 1800/2, Praha 3, 130 00
T. +420 234 462 192
Sie können uns in folgenden Sprachen kontaktieren
Englisch, Tschechisch